Beitragsseiten

 

1950 - 1959

 

1954 wurde Philipp Seib zum Bürgermeister gewählt und erklärte sich bereit, auch das Amt des 1. Vorsitzenden beim DRK von seinem Amtsvorgänger Adam Reichert (1.7.48 ? 1954) zu übernehmen. Der damalige prakt. Arzt Dr. L. Müller übernahm die Ausbildung der Aktiven und im gleichen Jahr wurde die Gründung einer Jugendrotkreuz-Gruppe beschlossen.

 

Am 15. Juni 1957 fand in Biblis die erste Blutspende statt. Vorausgegangen war ein Appell des damaligen Vorsitzenden Philipp Seib, der im Ortsblatt zur freiwilligen Blutspende aufgerufen hatte. Damals mussten sich die Spender noch vorher anmelden. 103 folgten dem Aufruf, 70 davon durften spenden.

 

Am 10.10.1959 fand im Gasthaus "Zum weißen Löwen" unter Mitwirkung der Bibliser Vereine die Feier zum 25-jährigen Bestehen der Ortsvereinigung statt.