"Der Alte tut's nicht mehr" - Neuer Krankentransportwagen benötigt

Zurzeit verteilen unsere Helfer*innen in der Großgemeinde Biblis Briefe mit der Bitte um finanzielle Unterstützung für einen neuen Krankentransportwagen.

Nach 27 Jahren im Dienst hat unser KTW (Baujahr 1992) hohe Verschleißerscheinungen am technischen Gerät und eine Reparatur ist aufgrund des Fahrzeugalters unwirtschaftlich.

Um unsere Sanitätsdienste wie bisher leisten zu können und auch weiterhin im Katastrophenfall unterstützen zu können, ist eine Ersatzbeschaffung (Anschaffungskosten liegen bei rund 60 000€) dringend erforderlich.

Die dringend notwendige Ersatzbeschaffung unserer beiden Mannschaftstransportwagen (wegen Motorschaden und "Altersschwäche") hat ein ziemliches Loch in die Kasse des DRK Ortsvereins gerissen. Ein weiteres Fahrzeug innerhalb von 3 Jahren übersteigt unsere finanziellen Mittel.

Denn entgegen der landläufigen Meinung, dass wir unsere Fahrzeuge vom Kreis oder der Gemeinde zur Verfügung gestellt bekommen, müssen wir selbst für unsere Fahrzeuge aufkommen, obwohl diese dann auch dem Zivi- und Katastrophenschutz zur Verfügung stehen.

Wir bedanken uns jetzt schon für Ihre Unterstützung.